Verdienter Sieg dank guter Leistung Ende der ersten Halbzeit 

Die Platzherren begannen die Partie entschlossen und kamen früh im Spiel zu guten Chancen, jedoch war es dann der Gast aus Schaffhausen, welcher in Führung ging. Mit einem Schuss aus rund 30 Metern wurde Torhüter Pohl düpiert. Der FCR hatte danach ein bisschen Mühe, ins Spiel zurück zu finden. Nach einer halben Stunde kam die Härdli-Truppe zu einem Corner, welchen Wasem im dritten Anlauf ins Tor spedierte. Jetzt war die Heimelf voll da! Captain M. Gnädinger sorgte zwischen der 34. und 37. Minute für die 3:1 Führung. Im Anschluss an einen sehenswerten Angriff über die linke Seite, welcher zwei Doppelpässe beinhaltete, war es Brütsch, nachdem er einen Verteidiger verladen hatte, der mittels Schlenzer für das 4:1 besorgt war. 

Die Geschichte der zweiten Halbzeit ist schnell erzählt. Die Partie verflachte zusehends. Obwohl der starke Wind wenig zu einem flüssigen Spiel beitrug, waren es v.a. sämtlichen Akteuren zuzuschreiben, dass die Zuschauer nun mit einem veritablen Grottenkick konfrontiert wurden. Auf beiden Seiten konnten kaum noch flüssige Kombinationen verzeichnet werden. Erst in der 85. Minute kam nochmals so etwas wie Aufregung auf. Der Gast kam zu einem Handselfmeter, welcher sicher verwertet wurde. Und in der Nachspielzeit wurde Höhener im Strafraum zu Fall gebracht. Brütsch übernahm die Verantwortung und schoss den Ball ebenfalls sicher zum 5:2 Endstand ein. 

Mit dem Ende der ersten Halbzeit kann man zufrieden sein, jedoch muss allgemein noch ein bisschen mehr kommen. Speziell aufgefallen ist, dass oft zu wenig entschlossen der Abschluss gesucht und vor dem gegnerischen Strafraum zu kompliziert agiert wird. 

Kevin Brütsch

FC Ramsen 1 - FC Anadolu 98 5:2 (4:1)
14.min 0:1 Özcan Orhan
29.min 1:1 Lars Wasem
34.min 2:1 Marcel Gnädinger
37.min 3:1 Marcel Gnädinger
45.min 4:1 Kevin Brütsch
86.min 4:2 Selvi Kadir
91.min 5:2 Kevin Brütsch 

Aufstellung
Sven Pohl; ,Christian Signer, Andreas Gnädinger ,  Nicolas Schneider  ; Patrick Spaar , Kevin Brütsch , Renato Höhener (ab 46.Philipp Hug (ab 88.Renato Höhener)  , Marcel Gnädinger (ab 56. Jonas Küng) , Michel Neidhart , Lars Wasen (ab 76.Thomas Gnädinger) , Thomas Gnädinger (ab 56.Peter Schmid)

 

 

 


 

 

  

  

Mehr als ein Fussballverein

sn

  

  

FC Ramsen