reminis

 

Berichtsperiode Oktober November

Vor 75 Jahren (1936)

Ramsen (in Serie B der Kantonalen Meisterschaft) gewann etliche Partien und überwinterte auf dem 3. Rang mit 4 Punkten Rückstand auf die Tabellenspitze. Den schönsten Sieg feierten die Ramser Ende Oktober, als sie Leader Paradies 2 (heute Feuerthalen) das Nachsehen gaben.

Vor 50 Jahren (1961)

Ramsen überwinterte punktgleich mit Feuerthalens Reserven auf dem 1. Rang. Aus 8 Partien resultierten 13 Punkte. Das liess für die Partien im Frühjahr hoffen.

Vor 25 Jahren (1986)

Die Ramser (3. Liga) entpuppten sich als Verfolger, nachdem Ihnen einige Siege gelungen waren. Besonders freute sie der Erfolg gegen Diessenhofen (1:0 durch ein Penaltytor des Liberos Joachim „Fäuste" Ruh). In der Folge mussten sich die Ramser aber von SVS geschlagen geben, und dies gleich mit 0:6 Toren.

Vor 10 Jahren (2001)

Unbesiegt überwinterte der FC Ramsen (4. Liga). Die Bilanz: Aus 10 Spielen resultierten 9 Siege und das Remis gegen Rafz. Konnte wohl der Schwung ins Frühjahr mitgenommen werden?

 

 

 


 

 

  

  

Mehr als ein Fussballverein

sn

  

  

FC Ramsen