Saisonabbruch im Amateurfussball

Was sich schon länger abgezeichnet hat, ist nun Realität. Die Saison im Amateurfussball wird mit dem Entscheid des Schweizerischen Fussballverbands (SFV) von heute Mittag abgebrochen. Die Meisterschaften werden nicht gewertet. Es gibt also weder Auf- noch Absteiger. In unserem Fall vom FC Ramsen ist dies natürlich bedauerlich, stand doch die 1.Mannschaft nach der Hinrunde auf Platz 1, welcher zum Aufstieg in die 3.Liga berechtigt hätte. Auch die Spiele der 2.Mannschaft und aller Juniorenteams werden mit dem heutigen Entscheid gestrichen. Diese Schritte tun weh, sind angesichts der Corona-Krise aber nachvollziehbar.

Weitere Informationen zum Entscheid des SFV findet Ihr in der offiziellen Mitteilung des Verbandes.

Bezüglich einer eventuellen Trainingsaufnahme entscheiden wir im Vorstand, sobald uns das detaillierte Schutzkonzept des Verbandes vorliegt und es von den Behörden genehmigt worden ist.

Ebenso entscheiden wir im Vorstand zu einem späteren Zeitpunkt, ob und wann das Plauschturnier, respektive die Generalversammlung abgehalten werden können.

Mit sportlichen Grüssen und für den Vorstand des FC Ramsen
Beat Signer