Erste Niederlage in der Saison 2023/24

Erste Niederlage in der Saison 2023/24

Der FC Ramsen 1 unterliegt dem FC Elgg 1 zuhause mit 0:2

Nach 3 Punktereichen spielen empfing der FC Ramsen 1 am 24. September 2023 zuhause den FC aus Elgg. 
Die Gäste waren keine Unbekannten, stieg gegen sie doch noch vor kurzem das Saisonfinale und das Freudenfest im Abstiegskampf 2022/23.

Bei besten Fussballwetter pfiff der Unparteiische um 10.00 Uhr diese herbstliche Partie an. Zu Beginn startete der FCR mit einer sofortigen Drangphase und hatte bereits die ersten Chancen am Fuss. Ehe sich die Gäste versehen konnten, tauchte der FC Ramsen bereits ein paar Mal gefährlich vorm Tor auf - ohne leider Profit daraus zu ziehen. So konnte auch der FC Elgg seine Motoren hochfahren und mit der ersten Grosschance klingelte es im Kasten von Sascha Schneider, da seine Vorderleute in einem kurzen Moment der Unachtsamkeit die Zuordnung vermissen liessen. Nach 15. Minuten musste man so einem Rückstand hinterherlaufen und es dauerte bis in die 30. Minute, bis sich der FC Ramsen wieder stabilisieren konnte und selbst wieder Chancen kreierte. Obwohl bis in die Halbzeit noch Ausgleichschancen vorhanden waren, so muss man auch eingestehen, dass auch der FC Elgg Möglichkeiten zum Führungsausbau hatte. 

Im Pausentee wurden fortan die Köpfe zusammengesteckt, die positiven Momente herausgestrichen und der Kampfgeist angefeuert. 

Am Anfang der 2. Halbzeit war es wieder der FC Ramsen, der den besseren Tritt ins Geschehen fand, jedoch plätscherte das Match nach 5 Minuten ein wenig vor sich hin, bis die Emotionen, welche bereits in der 1. Halbzeit aufflammten, überkochten. 
Mit einem Nachtritt wurde ein Elgger Akteur vom Platz gestellt und ab der 65. Minuten agierten diese ab sofort nur mehr mit 10 Mann. Der FC Ramsen eroberte sich nun mehr und mehr Bälle, spielte motiviert nach vorne, aber das Runde wollte einfach nicht ins Eckige. Es kam sogar noch dicker, als die Gäste auf 0:2 erhöhten und ein Freistoss von Christian Hug aus 20 Metern nur die Aluminiuminnenseite traf und der Nachschuss aus knapp 5 Metern am Gehäuse vorbeiflog. Obwohl die eingewechselten FCR-Spieler nochmals frischen Wind in das Geschehen brachte, veränderte sich nichts mehr am Spielstand und der FC Ramsen musste seine erste Niederlage in der Saison 2023/24 hinnehmen. 


Fazit
Ramsen versuchte es an diesem Sonntag mit vielen flachen Pässen in das letzte Drittel vorzudringen. 
Das letzte Abspiel und Quäntchen Glück fehlte an diesem Tag. 
Phasenweise wirkte man sowohl mental als auch kämpferisch nicht auf den bekannten 100 Prozent. 
Positiv lassen sich die erspielten Chancen als auch die zwischenzeitlichen Ausgleichsmöglichkeiten herausstreichen, welche zu einem möglichen Punktegewinn führen hätten können. 

Somit heisst es unter dem Strich die Partie abzuhaken, die Wunden zu versorgen und auf das nächste Spiel in Oberwinterthur geschlossen als Team zu fokussieren. In der Tabelle steht man momentan im Mittelfeld und 3 Punkte hinter dem Führenden, was weiterhin auf einen tolle Saisonstart hindeutet. 

Am Samstag, 30.09.2023 um 18.00 Uhr findet sich der FCR am Sportplatz Hegmatten beim FC Oberwinterthur 1 ein, um erneut Punkte für die Saison 2023/24 zu sammeln. 


FC Ramsen 1 - FC Elgg 1  0:2
15. Minute, 0:1 
70. Minute, 0:2

Sponsoren

FC Ramsen

Links

Unser Leitsatz

Image